Slogan: Einfach, flexibel, sinnvoll

Siegerfoto aus Rostock, 30.9.17

Richter Frank Gilmer bewertete Fortuna mit V1. Sie bekam alle Championanwartschaften und wurde Rassenbeste. Anschließend musste sie sich noch zwei mal im Ehrenring vor Publikum präsentieren. Es war ein erfolgreicher, aber auch anstrengender Tag. Vivien hat Fortuna genauso unterstützt wie früher ihre Mutter Briga. 

Cheyenne, Schweizer Clubsiegerin 2017

Cheyenne ganz rechts mit Katrin bei brütender Mittagshitze im Stechen.

Das Siegerfoto mit dem Richter Simon Boss.

Siegerfoto aus Erfurt, 7.5.2017

Vivien mit Briga und Fortuna, Richter Milan Krinke und Herr Kahmer mit Marco Polo vom Rotscheid

Briga V1, VDH, CAC, CACIB, BOS, Fortuna sg1, Marco Polo V1 VDH, CAC, CACIB, BOB

Marco Polo hat den gleichen Großvater wie Briga und beide sind über die Mutterlinie verwandt. Also eine erfolgreiche Familie.

Chemnitz 9.4.2017

Für Fortuna ist es die erste Ausstellung und sie hat es gut gemacht. Sie bekommt eine hervorragende Beurteilung und ein sg1.
Für Briga ist es nichts Neues. Sie bekommt den ersten Platz V1, muss mehrfach ins Stechen, geht immer als Sieger aus und ist am Ende Rassenbeste, sodass sie sich am Nachmittag im Ehrenring vor Publikum und Kameras noch einmal präsentieren muss.
Dr. Peper führte forsch und zielstrebig sein Richteramt aus. Knallharter, erfahrener Richter, der auf dieser Ausstellung vom VDH bestellt wurde.

Sie ist wieder der Star, aber statt sich im Ruhm zu sonnen, schaut sie nur, wo Fortuna ist.

Doggentreffen am 11. März 2017

Gruppenfoto unseres Treffens

Schwestern Cave Canem und Evolet am Ostseestrand

Beide Hündinnen haben die gleichen Eltern (Lulu x Imperial vom Solling).
Sie haben sich sofort verstanden und wie man sehen kann, viel Spaß mit einander gehabt. Die Besitzer übrigens auch.

Cordula und Danny heiraten am 23.7.16

Hier wird schon mal Aufstellung geübt. Camelot, Cave Canem, Amra Samra, Duke, Luise, Lulu und Bella-Donna sind gekommen....

...aber nach 40 Minunten Wartezeit war es aus mit der Disziplin. Hat wirklich lange gedauert, bis sie JA gesagt haben oder mussten erst mehrere Flaschen Schampus geleert werden?

Niedersachsenschau in Holtdorf am 12.06.16

Darling (Briga´s kleine Schwester) wird mit V1, CAC bewertet und bekommt im Stechen BAF (Beste aller Farben). Darling, wir sind stolz auf Dich!

Ausstellung der OG-Bremen am 28.5.2016

Wir waren zusammen on tour: v.l.: Vivien, Briga, Olaf, Andrea, Evolet, Danny, Duke und Cordula.

Evolet das erste Mal auf einer Ausstellung. Sie bekam VV1 (vielversprechend)...

... und konnte im Stechen den Titel "Beste Hündin Jüngstenklasse" für sich gewinnen.

Briga war natürlich wieder dabei und wurde 1A von Vivien betreut. Briga bekam V1, R-CAC. Heute stand eine gelangweilte, unmotivierte Briga im Ring. Sie hat momentan ganz andere Prioritäten.

Richterin Frau Völzer kontrollierte Darling`s Zähne ganz genau. Ist es ein Scherengebiss? Sind alle Zähne vorhanden? Das wird generell bei jedem Hund auf allen Ausstellungen gemacht.

Darling bekam die Bestbenotung V1, CAC und kam ins Stechen mit den anderen Siegerinnen aus verschiedenen Farbschlägen...

... setzte sich durch und bekam den Titel "Beste Junghündin".

In unserer Truppe sitzt Duke ganz vorne. Er wurde das erste Mal ausgestellt und trat gegen einen Ausstellungsprofi an. Heute war es V2. Das nächste Mal werden die Karten neu gemischt!

Warten am Ring

Doggenhochzeit in der Schweiz

Briga, Danielle und Poker Face.

Bei diesem Paar war Geduld eine Grundvoraussetzung. Es wurde erst einmal an drei aufeinander folgenden Tagen einige Spielstunden eingelegt bevor es ernst wurde...

...genauso wie es die Natur verlangt...

...mit Zuneigung, wie man unschwer erkennen kann.

Darling bekommt in Leer am 3.1.16 vv1, BAF

Briga in Bellingen am 29.11.15

Bewertung: V1, CAC, VDH, BOB

Vivien und Briga sind ein eingespieltes Team. Gut gemacht!

Briga in Hannover am 24.10.15

Briga bezaubert immer Zuschauer. Immer im Mittelpunkt und immer freundlich.

Bewertung: V1, R-CAC, R-VDH

Briga in Hackenheim am 13.9.15

Siegerfoto: Briga wird auch bei der Kydd Clubsieger 2015.

Vivien wieder dabei als Präsentantin für Briga, der Richter aus Italien Sen. Ingraffia und ein Helfer des Vereins.

Hier im Stechen um BAF. Auch in diesem Stechen konnte sie sich durchsetzen.

Briga in Erwitte am 30.8.15

Siegerfoto mit dem Richter Horst Fischbach (rechts) und seiner Richteranwärterin (links). Helmut Schleicher (mitte) hat diesmal Briga präsentiert und starke Nerven bewiesen.

Briga ist DDC Clubsiegerin 2015 und ist im Stechen BAF = Beste aller Farben geworden.

Briga in Leipzig am 23.8.15

Verliererfoto. Briga bekommt sg, weil sie im Ring so gelaufen ist, wie auf diesem Foto.

Briga in Leipzig am 22.8.15

Briga bekommt V1, VDH, CAC, CACIB und als Rassenbeste BOB. Hier mit Richterin Frau Mosch-Schlösser, Vivien und Richteranwärter. Die Herren im Hintergrund scheinen sich auch zu freuen.

Briga mit Vivien im Ehrenring

Briga in Bremen am 1.8.15

Siegerfoto mal ganz anders. Vivien mit Briga am Marcusbrunnen im Bürgerpark. Einfach raus aus den lauten, stickigen Hallen nach der Bewertung V1, VDH, CAC, CACIB, BOB und ab in die Natur.

 

Das muss auch mal sein. Probeliegen auf einem chicen Hundebett. Sehr bequem, sie wollte nicht mehr aufstehen.

Briga in Lollar, Sommernachtsschau am 11.7.15

Beurteilung: V1, VDH, CAC

Briga auf der Weltsiegerschau am 12.6.15

Ich schwöre, so war es: Um 9:30 sollte das Richten der Hündinnen, gelb beginnen. Leider war der Richter noch nicht anwesend. Im Nebenring hatte Richter Peter Van Montfoort bereits begonnen, die gelben Rüden zu begutachten, nur bei uns war Warten angesagt. Dann kam er, Richter Giovanni Staderini, gestützt von einer Dame, von der ich zuerst annahm, es sei seine Altenpflegerin. Meine Annahme hat sich aber nicht bestätigt, die Dame war die Ringhelferin, jedoch mit erweitertem Aufgabengebiet. Im Laufe der Geschehnisse konnte man feststellen, dass der Richter sehbehindert war, nur kurze Zeit stehen konnte und alleine keine drei Schritte laufen konnte. Die Hündinnen mussten im Abstand von zwei Metern vor ihm aufgebaut werden, in dem Abstand wurden auch die Zähne gezeigt, die er aber sowieso nicht sehen konnte. Das Laufen beschränkte sich auf kürzeste Strecke, sodass die Beurteilung des Gangwerks überhaupt nicht möglich war. Die Platzierung wurde in der Reihenfolge, wie die Hündinnen nach Nummern sortiert standen, vorgenommen.
Die Frage ist, ob den Organisatoren dieses Events überhaupt klar war, dass der Richter weder physisch noch psychisch in der Lage sein würde einen Sieger objektiv zu ermitteln. Der Zeit- und Kostenaufwand ist für Teilnehmer aus dem Ausland sehr hoch, umso verantwortlungsvoller hätte hier eine Beurteilung sein müssen.
Fazit: Enttäuschung auf der ganzen Linie bei allen Beteiligten, außer dem Sieger. Nur leider ist der Sieg bei Hündinnen gelb und gestromt nicht mit Ehre und Glanz behaftet, sondern wertlos.

Drückende Hitze, Durst und eine zweifelhafte V3 Beurteilung, da muss man doch mal Spaß haben dürfen, oder? Nix da, Polizia rückte an, denn das Betreten des Kiesbetts im Wasser war verboten.

Auch das Posieren fürs Foto an dieser Stelle war verboten.

Briga auf der Frühjahrssiegerschau am 9.5.15

Auch an diesem Tag bekommt Briga den Titel im Stechen gegen die Mitbewerber aus gelb/gestromt. Vivien ist wieder dabei und präsentiert Briga im Ring gelassen und professionell.

Richter Siegfried Goldschmitt konnte ich noch am Ende der Schau für ein Foto mit Briga und Vivien begeistern, denn auch am heutigen Tag bekam Briga den Titel BOB (Bester Hund der Rasse) zuerkannt.

Briga und Charisma auf der Europasiegerschau in Dortmund am 8.5.15

Briga wurde von Helmut Schleicher präsentiert. Helmut hat diese Aufgabe sehr gerne übernommen und sich mit uns gefreut, als Briga zuerst einmal den ersten Platz belegte. Später ging es dann im Stechen um den Titel und auch den haben die beiden, trotz starker Mitbewerber, ganz ruhig und souverän bekommen. In einem dritten Stechen standen die Europasieger aus gelb/gestromt Rüden, Jungrüde, Hündin und Junghündin im Ring, um den Titel BOB (Bester Hund der Rasse) zu erhalten. Auch dieses Prädikat konnte Briga, mit Unterstützung von Helmut, für sich gewinnen.

Rechts im Bild die Richterin Frau Gisa Schicker vom VDH. 

Vivien mit Briga, Ehepaar Jäger mit Charisma, die auf der Europasiegerschau den 2. Platz belegte. Charisma steht gerne im Ring und präsentiert sich sehr gut, aber sie war nach diesen anstrengenden Tagen froh, mit Frauchen und Herrchen wieder nach hause zu fahren.

Briga in Gardelegen am 2.5.15

Viel zuviel Sand in der Reithalle für Briga. Sie wollte sich nicht auf die Matte legen.

Bewertung: V1, CAC, VDH

Briga in Wutha-Farnroda am 26.4.15

Bewertung: V1, R-CAC, VDH

Briga und Charisma in Gießen am 8.3.15

Bewertung: V1, R-CAC

Die erste Ausstellung für Charisma und präsentiert sich selbstbewußt und elegant

Bewertung: sg2

Familientreffen mit Lulu und ihren Kindern

Januar 2015

von links: Claudia und Susanne mit Cash, Jonah (6 Jahre alt) mit Mama Lulu, Marion mit Briga, Melanie und Sebastian mit Charisma, Venezia mit Amra, Vivian mit Luise, Florian mit Cave, Janine mit Papa Imperial, Kalle Schwerdtfeger mit Martha vom Solling.

Urlaub in der Schweiz, Dezember 2014

weitere Bilder unter Bildergalerie

Antonella mit Katrins Bassets, Katrin mit Cheyenne, ich mit Luise, Briga und Lulu, Sandi mit D.J.

Amra Samra in Kassel am 7.12.2014

Beurteilung: v1, CAC, VDH

Briga in Hannover am 2.11.2014

Beurteilung: sg1, CAC, VDH

Susanne ist das eine Frauchen von Cash.

Hier hält sie Briga und Cash fürs Foto, aber ein Hund hampelt immer herum.

Das ist die "Deutsche-Doggen-Fangemeinde".  v.l.: Vivien und ihr Freund, Christa (Frauchen von Cash), Manfred (Herrchen von Cash) und Susanne mit einem Mops. Briga und Cash haben derweil ihre Plätze auf den Matten gefunden.                                                                                    

Cash ist schon fast so groß wie Briga.

Dem Mops scheints zu gefallen.

Blick auf den Richtertisch mit allen Helfern.

Richter Siegfried Goldschmitt beim Unterschreiben der Urkunden.

Briga in Dortmund am 19.10.2014

Beurteilung: sg1, CAC, VDH, Bundesjugendsiegerin 2014

Vivien und Briga bei der Verteilung der Pokale

Jawoll! Das ist jetzt mein Pokal. Daraus gibts Champus für Alle!

Vivien und Briga bei der Platzierung nach dem Stechen um den Titel mit Richter Jean-Francois Martin (F)

Briga in Dortmund am 17.10.2014

Beurteilung: sg1, CAC, VDH, Herbstjugendsiegerin 2014

"Hund und Pferd" in Dortmund ist für Rassehundebesitzer ein wichtiges Ereignis. Diesmal hat Marion Briga im Ring präsentiert und mit ihr den begehrten Titel geholt.

Briga in Nienburg am 7.9.2014

Beurteilung: sg1, CAC, Clubjugendsiegerin 2014

Die ganze Aktion nochmal im Stechen

Schon fertig, das ist das Siegerfoto

Blick zum Richter - Da kommt doch Einer! Was der wohl von mir will?

Hinten im Bild steht der Vater von Briga im Ring, Imperial vom Solling. Er wird das 3. Mal in Folge Clubsieger.

Briga in Leipzig am 23.8.2014

Beurteilung: sg1, CAC, German Junior Winner 2014, BOB

Briga in Bremen (Kydd) am 2.8.2014

Beurteilung: sg1, CAC, Beste Junghündin

Briga außen links im Stechen

Briga in Lollar, Sommernachtschau am 19.7.2014

Richterin Susanne Kraemer kontrolliert die Zähne

Vivien und Briga schon in Position

Hier die Platzierung.

Die erste Ausstellung in der Junghundklasse mit Bestnote sg1 und CAC.

Briga auf der Niedersachsenschau am 1.6.2014

Das ist die Fangemeinde von Briga.

Die Unterstützung der Fangemeinde hat Früchte getragen.

Briga wurde von Vivien präsentiert und bekam die höchste Formwertnote v v1 in der Jüngstenklasse.

Vivien möchte jetzt öfter mitfahren.

Hundefamilientreffen auf der Europasiegerschau

von links: Ehepaar Haubrich mit den Töchtern und Berenike, Olaf Eichholz mit Briga, Familie Veldmann-Noppers mit den kleinen Töchtern und Nelson, der Onkel unseres B-Wurfs, und Jimmy.
Bewertung: Berenike v v1, Briga v v1, Jimmy (Bladus) v1 in der Jüngstenklasse.

Briga wird erst ein Star

Hier auf der Europasiegerschau am 10.5. in Dortmund, geführt von Helmut Schleicher. Danke Dir Helmut für Deine Unterstützung!
Bewertung v v1 in der Jüngstenklasse.

Briga und Vivien am 3.Mai in Delbrück-Westenholz

Für Vivien und Briga die erste Schau.
Beide haben das richtig gut gemacht!
Briga bekam v v1 in der Jüngstenklasse und musste ins Stechen.
Im Stechen wurde ihr die Bewertung “BAF” (Beste aller Farben) gegeben.

Amra Samra ist auch ein Star!

Amra zeigt ganz stolz ihre Schleife, die sie bei ihrer ersten Ausstellung in Bad Hersfeld am 1.12.13 bekommen hat.
Bewertung: v v1 (vielversprechend, Platz 1)

Naike am 7. Juli Star in Vellmar

So ein Ehrung kann ich ganz alleine entgegen nehmen. Dazu brauche ich meine Regierung nicht !

Naike ist diesmal in Bremen im Mai 2013 der Star

Frau Völzer und Herr Goldschmitt ganz für mich alleine ! Toll !
Und Frau Völzer hält für mich auch noch den Ehrenpreis, dass muss wohl heute ein besonderer Tag sein !

Bundessiegerausstellung in Dortmund 2012

Naike wird von Sohn Christoph präsentiert.

Sie bekommt V1 CAC.

In Tegau ist NAIKE der Star

Naike ist heute der Star der Ausstellung. Sie hat ihre Schwester Lulu um BAF ausgestochen und ist dann im Stechen um BIS angetreten.
Naike bekommt eine sehr schöne Porzellanvase und eine Bratwurst.

Ausstellung in Tegau 2012. Hier stehen Lulu und Naike im Stechen um BAF. Während die anderen noch ihr Plätzchen suchen, um präsentiert werden zu können, sind Lulu und Naike schon in Position.

 

Ab sofort wird alles anders

Das Häuschen von vorne.

Das schlechte Wetter hat uns gehindert, den Zaun zu streichen. Nun müssen wir mit weiteren Massnahmen bis nächstes Jahr warten.

Dies ist der Blick von der Straße.

Man sieht hier eine Unterteilung des Grundstücks neben der Garage.

So haben wir eine Auslauffläche für Welpen von 60qm und 45qm geschaffen.

Das Gartenhaus hat 2 Eingänge.

Ende Oktober sieht der Hauseingang so aus.

Der Zierkies muss bis nächstes Jahr warten, ebenso die weitere Bepflanzung und die Erneuerung des Zauns.

Baubeginn letzte Augustwoche 2012.
Innerhalb von 2 Tagen haben fleißige Helfer es geschafft, den Hauseingang zu zerstören, Hecken wegzureißen, aus unserem Garten eine Mondlandschaft zu gestalten und ca.15t Erde zu bewegen.
Die Frage ist, wie lange es dauern wird, bis alles so ist, wie wir es uns vorstellen.

Dies ist die Bauaufsicht im Hauseingang

Links neben dem Hauseingang ist eine Doppelgarage.

Daneben steht jetzt der Trecker.

 

Dies ist die Sicht auf unseren Obstgarten.

Wir überlegen gerade, ob wir das hier wirklich wollten.

Vorher gab es an dieser Stelle eine Böschung, die als Steingarten angelegt war.

Bald entsteht hier eine windgeschützte Terrasse.

Das ist die hintere Ansicht der Doppelgarage mit Eingang zum Keller.

Hier wird ausgekoffert, gepflastert und ein neues Gartenhaus errichtet.

Das Gartenhaus wird zur Aufzucht von Welpen dienen.


Eigene Templates sind besser - REDAXO